h

Sprayaktion in München

Sehr geehrter Herr Frühling,

 Sie haben heute, am 15.10.2016, um ca. 15.15 Uhr vor dem Museum Brandhorst (3 x auf dem zum Haus gehörigen Gehweg, ca. 30 cm vor der Glasfront; s. Foto) und auf der Terrasse der Neuen Pinakothek (1 x vor der Marini-Plastik) mit gelber Farbe und in Schablonenschrift von ca. 1 x 1 Meter Größe Werbung für Ihre Aktion „Ein Bild sucht eine Wand … “ auf das Pflaster aufgesprüht. Eine Erlaubnis wurde Ihnen dafür seitens der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen nicht erteilt.

Ich teile Ihnen hierdurch mit, dass im Wiederholungsfall auf Ihre Kosten ein Reinigungsdienst eingesetzt wird.

Das örtliche Polizeirevier wurde informiert.

Mit freundlichen Grüßen

einbildsuchteinewand_15-10-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.