Das Ende der grünen Grütze im Schlosspark des Schlosses Charlottenburg

Nach turbulenter Studentenparty, Bier, Tofu-Schnitzel und der überstandenen Odyssey von Regensburg nach Berlin musste sich „Das Ende der grünen Grütze“ erstmal entspannen und etwas Kulturluft schnuppern. Das lässt sich sehr gut umsetzen im Berliner Westen, genauer gesagt im wunderschönen Schlosspark des Schlosses Charlottenburg, der früheren Residenz des  Königspaars Friedrich Wilhelm III. und Luise.  Bei sonnigem Wetter und lauem Lüftchen lässt es sich dort ganz gut aushalten, auch wenn hier einige fitnesswahnsinnige Frührentner ihr Unwesen treiben! Langsam hat es sich aber ausgespannt, das Bild mit der grünen Grütze und sucht sich nun ein neues Plätzchen. Wir wünschen bei der Weiterreise alles Gute! Auf das es noch an vielen verschiedenen Wänden bei vielen verschiedenen Menschen hängen wird!